home intro winter klein2
Kärnten - Lust am Leben

Es war ein schöner Almwandertag

Almwandertag mit Andacht der Bergkapelle Hochrindl

Am Samstag, dem 06.10.2018 fand die erste Almwanderung mit Andacht bei der Bergkapelle Hochrindl statt. Wir hatten einen wunderbaren Herbsttag an dem wir zahlreiche Freunde und Mitglieder der Bergkapelle Hochrindl begrüßen durften. Die Veranstaltung begann mit einem süßen Frühstück bei Kuchen, Kaffee und Tee. Danach gab es eine Andacht in der Kapelle, die stimmungsvoll von Andrea Scherer mit sehr passenden biblischen und zeitgenössischen Texten geleitet wurde. Dabei wurde die faszinierende Wirkung der Berge auf den Menschen betont - Schon im AT spielten die Berge eine wichtige Rolle, zum Beispiel der Berg Sinai, an dem Mose die Gesetzestafeln mit den 10 Geboten erhielt.

„Die Berge heben unseren Blick nach oben – nicht nur zu den Gipfeln, sondern auch zu dem, der alles geschaffen hat. Und der es nicht nur gemacht hat, sondern auch weiterträgt und erhält – unser aller Leben.“

Den Abschluss der Andacht machte das Gebet eines Bergsteigers, das von unserer Wanderführerin Ernie vorgetragen wurde. Das Gebet sollte uns auf unseren Wegen in den Bergen begleiten und wieder gesund nach Hause führen. Nach der Andacht machten wir uns gemeinsam auf den Wanderweg rund um den Hochrindl Kegel wo wir zwei Stationen entlang der Rundwanderung eingeplant hatten.

Bei der ersten Station machten wir beim Gedenkkreuz von Anton-Heiner Zarre Halt, bei dem wir innehielten und uns Frau Scherer die Schönheit der Natur in unser Bewusstsein rief. Freuen wir uns über dieses herrliche Geschenk Gottes an uns.

„Rings Blüten nur und Triebe
Und Halme von Segen schwer,
Dir ist, als zöge die Liebe
Des Weges nebenher.“

Die zweite Station war beim Kreuz auf der Hiasl-Alm. Angesichts der Unendlichkeit des Weltalls fragten wir uns dort: „Wer bin ich eigentlich?“ Frau Scherer rezitierte dort Texte zum Nachdenken über die Rolle des Einzelnen in der Gesellschaft und die Notwendigkeit von guten Orten und guten Freunden, um im heutigen Alltagsstress wieder zu Kräften zu kommen.

„Du bist keine Nummer in einer farblosen Masse, kein seelenloses Teilchen an einer Riesenmaschine. Du bist Mensch, geschaffen für die Freude und für das Glück.“

Wir setzten unseren Weg fort und wanderten zurück zur Bergkapelle, wo uns die helfenden Mitglieder mit Getränken und frischen, gegrillten Speisen empfingen. So konnten sich alle von der Wanderung stärken und einen schönen gemeinsamen Nachmittag bei der Bergkapelle verbringen und dabei den Tag auf Hochrindl in geselliger Runde ausklingen lassen. Der Verein der Bergkapelle Hochrindl bedankt sich bei allen Teilnehmern und auch bei den tatkräftigen, freiwilligen Helfern für die Unterstützung bei dieser Veranstaltung. Die erzielten Einnahmen kommen vollständig der Erhaltung der Bergkapelle Hochrindl zu Gute.

Wir würden uns freuen, Euch bei einem der nächsten Veranstaltungen auf Hochrindl wieder begrüßen zu dürfen.

hochrindl-1
hochrindl-2
hochrindl-3
hochrindl-4
hochrindl-5
hochrindl-6

Hochrindl - Alles in Alm

icon essen trinken icon unterkuenfte icon familie icon ski icon langlauf icon rodeln icon wandern icon klettern icon reiten icon schwimmen icon mail